Aktuelles

Erneuerbare Energien sind in aller Munde und durch den Klimawandel nimmt der öffentliche Druck auf die Politik immer weiter zu.

Obwohl die administrativen Rahmenbedingungen den Zubau von Photovoltaik in Deutschland bremsen, ist der Siegeszug der Pho...

mehr ...

Das Klimapaket der Regierung wird von vielen Seiten kritisiert. Die einen finden es zu harmlos, andere empfinden die Maßnahmen mit Blick auf den deutschen CO2-Anteil von nur zwei Prozent als überzogen.

Nun greifen die drei Ökonomen Ottmar Edenhofe...

mehr ...

Die Nachfrage nach Photovoltaiksystemen zog 2019 deutlich an. Sie wurde angefeuert durch sinkende Preise bei Solaranlagen, die anhaltende Klimadebatte und die Elektromobilität.

So erfreulich diese Marktentwicklung für uns als Energiegenossenschaft ...

mehr ...

Durch die Umstellung auf den neuen Mobilfunkstandard 5G wird laut einer neuen Studie der Stromverbrauch in die Höhe schnellen. Wie die Forscher der Universität RWTH Aachen vorhersagen, wird durch 5G der Strombedarf der Rechenzentren bis 2025 um bis zu 3,8...

mehr ...

Die Debatte über die Flächenkonkurrenz zwischen Solarenergie, Landschaftsschutz, Naturschutz und Landwirtschaft existiert, seit der Ausbau der Solarparks begonnen hat.

Eine neue Studie des Bundesverband Neue Energie dokumentiert allerdings, dass So...

mehr ...

Die Energiewende ist ein komplexer Prozess. Mit einer stetig steigenden Datenmenge wachsen sowohl die Herausforderungen als auch die Chancen.

Künstliche Intelligenz mit seinen massendatenbasierten Anwendungen ist unglaublich potent. Sie kann in unli...

mehr ...

Wenn wir über die Zukunft des Planeten nachdenken, kommen wir an der Frage der Energiewende nicht vorbei. Dabei müssen wir uns fragen, welche Energiequellen wir uns zukünftig als Gesellschaft überhaupt leisten können.

Erneuerbare Energien sind g...

mehr ...

Wie wird sich die Photovoltaik in naher Zukunft entwickeln? Dieser Frage hat sich eine Studie der EPIA (Europäischer Photovoltaik-Industrieverband) und des Beratungsunternehmens A.T.Kearney angenommen.

Die Studienmacher wollten wissen: Wie wichtig w...

mehr ...

Für uns Mitteleuropäer ist der Klimawandel wahrscheinlich zum ersten Mal mit dem Dürre-Sommer 2018 greifbar geworden. So langsam entwickelt sich ein Bewusstsein dafür, wie dringlich dieses Thema ist.

Die Auswirkungen der Erderwärmung und die tei...

mehr ...

Das Klimaschutzziel 2020 kann wohl nicht erreicht werden. Das ist eine schlechte Nachricht. Viele schauen daher schon auf den nächsten Meilenstein. Die Bundesregierung hat bekräftigt, dass bis zum Jahre 2030 mindestens 65 Prozent des Stromes aus Erneuerba...

mehr ...